Veranstaltungen

01.06.10: Unsere Menschenrechte - Workshops für Jugend- und Konfirmandengruppen

mehr...

alle anzeigen

Spendenprojekte

Die Aktion "Brot für die Welt". Den Armen Gerechtigkeit

mehr...

Was fördert der KED?

Seminare, Tagungen, Konferenzen, Aktionen, Kampagnen, Jahresprogramme

Es wird eine Eigenbeteiligung der Veranstalter/in von mindestens 25% der Gesamtkosten erwartet. Der KED bezuschusst maximal 50 % der Gesamtkosten.

Ökumenische Begegnungen/Entwicklungspolitische Lernreisen

Es werden Gruppen von 4 bis 6, maximal 8 Personen gefördert. Die Eigenbeteiligung sollte mindestens 50% betragen. Bei Reverseprogrammen muss die Eigenleistung des Trägers mindestens 1/3 der Kosten umfassen. Beachten Sie das ausführliche Merkblatt zu Zielen, Konzeption, Kriterien und der Antragstellung von entwicklungspolitischen Reiseprogrammen.


Für Ökumenische Lernreisen im Rahmen von Schulpartnerschaften haben wir noch ein zusätzliches Merkblatt.


Valorisierte Eigenleistungen

Eine Anrechnung der ehrenamtlich eingebrachten Arbeit werden zur Erreichung des Eigenanteils mit bis zu maximal 15 % der tatsächlichen Gesamtkosten anerkannt, wobei für die Valorisierung der Eigenarbeit ein Honorarwert von € 15,00 / Stunde zugrunde gelegt werden kann. Siehe dazu auch das Merkblatt zur Valorisierung.