Fördermittel des KED

Der Kirchliche Entwicklungsdienst der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (KED) hat die Aufgabe, in Schleswig-Holstein und Hamburg Vorhaben der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu Fragen der internationalen Gerechtigkeit und der Nord-Süd-Beziehungen zu fördern.

Informationen zu den Anträgen des KED

1. Was fördert der KED?
2. Wie soll ein Antrag aussehen?
3. Wann ist Einsendeschluß?
4. Wohin senden Sie den Antrag?
5. Wie wird ein Antrag bearbeitet?
6. Wie rechnen Sie Ihr Projekt oder Ihre Reise ab?
7. Hinweis auf die Förderung durch den KED
8. Nützliche Adressen